Ideenwettbewerb "Praktikumsmappe"

 

 

Im Rahmen eines Wettbewerbs waren die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 dazu aufgerufen,

ein Deckblatt für die diesjährige Praktikumsmappe der Goetheschule zu entwerfen.

 

Konrad Ciembka aus der 8Ra reichte den Entwurf ein, der die Jury überzeugte.

Schulleiter Klaus Müller gratulierte ihm als Gewinner des Wettbewerbs

und überreichte ihm symbolisch ein Exemplar der frisch gedruckten Mappe sowie einen Gutschein.

 

Englisches Theater an der Goetheschule

 

 

"Tag der offenen Tür" an der Goetheschule

 

27.01.2018

 

Schulausflug der Goetheschule

 

zur Diezer Eissporthalle am 21.12.2017

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Streitschlichterteam ist komplett!

Letzte Woche fand ein weiteres Streitschlichterseminar in Kirchähr statt. 9 Schülerinnen der 9. und 10. Klassen unserer Schule lernten sich bei Teamspielen besser kennen und übten in Rollenspielen Schlichtungsgespräche.

Nun sind sie fit, bei Streitigkeiten ihrer Mitschüler zu vermitteln und Lösungen zu finden, mit denen alle zufrieden sind. Man findet die Streitschlichter Montag bis Freitag in den großen Pausen in Raum 1.K.3 (1. Gang, Untergeschoss, 2. Tür rechts hinter der Glastür).

An dieser Stelle möchten wir uns außerdem ganz herzlich bei der CAJ Limburg und besonders Martina Breuer für die Unterstützung des Streitschlichterprojekts bedanken! Vielen Dank auch an André Jung für seinen Einsatz im Seminar.

DSC07747 DSC07750 DSC07770 

Streitschlichter

 

 

 

 

Aufregender „Olymp-Ja-Tag“ an der Goetheschule

Jedes Jahr findet in der Turnhalle der Goetheschule der traditionelle „Olymp-Ja-Tag“ statt. Daran nehmen jedes Jahr alle fünften und sechsten Real- und Hauptschulklassen teil. Die Klassen 8 helfen den Sport- und Klassenlehrern, den Tag durchzuführen und organisieren zusätzlich einen Brötchenverkauf.

Der Tag hat das Ziel, die Sportbegeisterung der Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Wettkämpfen zu wecken. Die einzelnen Klassen müssen verschiedene Disziplinen erfüllen: Schnelllaufen, Springen, Werfen und Ausdauerlauf.

Diese Disziplinen werden in zwei Kategorien aufgeteilt. Beim Springen dürfen die Schülerinnen und Schüler zwischen Standdreisprung und Parallelsprung entscheiden, beim Schnelllaufen zwischen Japanlauf und Hindernissprint und beim Werfen zwischen Ballwurf an die Wand und Medizinballstoßen. Jeder sollte immer das wählen können, was er gut kann. Beim Ausdauerlauf gibt es aber nur eine Kategorie: Alle laufen 15 Minuten am Stück.

 Am letzten Tag vor den Herbstferien gibt es in der Sporthalle eine Siegerehrung für besondere Leistungen.

Um Kontakt mit der Schule auf zu nehmen, bitte das Kontaktformular benutzen. 

Unterkategorien

   
© Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule