1. Der Arbeitslehre- und Wahlpflichtunterricht wird abgestimmt auf die Schwerpunkte der weiterführenden Schulen:

Gesundheit & Soziales Natur & Technik Wirtschaft & Verwaltung

 

2. Alle Schüler (Franzosen und sonstige WPU-Schüler) durchlaufen im AL-Pflicht Unterricht zur Orientierung alle 3 Bereiche

(Gesundheit & Soziales/Natur & Technik/Wirtschaft & Verwaltung)

Die Schüler, die sich nicht für Französisch entscheiden, können in Jahrgang 7, 9 und 10 jeweils für ein Jahr einen der 3 Schwerpunktbereiche im WPU Unterricht frei wählen, in welchen sie vorher im Pflichtunterricht „hineingeschnuppert“ haben.

 

3. Der WPU Unterricht findet schulzweigübergreifend statt , was die folgenden Vorteile mit sich bringt:

+ mehr Kurse +bessere Auswahlmöglichkeiten +Förderung soziales Miteinander

 

4. In Klasse 8 haben alle Schüler (H&R) am Donnerstag den Check Out Day:

     Die Franzosen absolvieren nach dem Französischunterricht (1./2. Stunde) für weitere 4 Stunden ein Sozialpraktikum in einer sozialen oder medizinischen Einrichtung, die fußläufig bis 9.30 Uhr von der Goetheschule zu erreichen ist.

    Die WPU Schüler aus Haupt- und Realschule haben einen Praxistag in einem Betrieb ihrer Wahl (nach dem ersten Halbjahr erfolgt zur besseren Orientierung ein Wechsel in einen anderen Betrieb)

oder besuchen das LM-Modell.

    Die Schüler werden am Check Out Day in den Betrieben von der UBUS-Kraft Frau Jung-Diefenbach und Frau Schneckenbühl betreut. Herr Heck ist verantwortlich für die Schüler, welche am LM-Modell teilnehmen.

    Potentielle Betriebe für den Praxistag und das Sozialpraktikum werden auf der Homepage der Goetheschule vorgestellt. Unterstützung für den Aufbau eines Pools von geeigneten Betrieben wurde von Seiten der Kreishandwerkerschaft im Namen von Herrn Laßmann zugesagt.

 

5. Zusätzliche Blockpraktika

Die bewährten Blockpraktika in den Jahrgängen 8 und 9 von H&R bleiben bestehen.

Während der Schulzeit auf der Goetheschule soll jeder Schüler mindestens eines der verpflichtenden Praktika in einem sozialen/medizinischen Bereich absolvieren.

 

 

   
© Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule